Search

luxury living feng shui
  -  5 Elemente   -  Die Eigenschaften der Wandlungsphase Holz

Die Eigenschaften der Wandlungsphase Holz

In dem vorangegangenen Artikel über die 5 Wandlungsphasen, hab ich bereits erklärt, dass jeder Wandungsphase eine bestimmte Qualität von Energie beschreibt, mit bestimmten Eigenschaften und Erscheinungsformen. Im folgenden Artikel gehe ich auf das Element Holz ein, das meistens den Anfang beschreibt.

Und dieser Bezug zum Anfang ergibt sich vor allem daraus, dass das Holz für den Frühling, der Morgen und damit entschlossen und Sprunghaftigkeit steht. Er symbolisiert das frische Grün das überall, wo wir hinschauen sprießt. Und genau aus diesem Grund, steht das Element Holz im Feng Shui auch für das Aufstrebende. Das bedeutet, alle nach oben gerichteten Gegenstände, die lang und schmal sind, verkörpern hölzerne Energien.

Formen

hochkant
Rechtecke
vertikale Formen
schmal
hoch

Die Wandlungsphase des Holzes steht auch für Flexibilität. Im Feng Shui werden bei der Beschreibung und Herleitung von Eigenschaften gerne praxisnahe Beispiele zurate gezogen. Ein frischer Trieb eines Baumes im Frühjahr ist auch sehr zart. Er biegt sich mit dem Wind in alle Richtungen, strebt zum Licht nach oben und ist aktiv dabei zu wachsen.

Materialien

Holz, Parkett, Pflanzen, Baumwolle, Papier

In der Raumgestaltung nach Feng Shui ist Holz in jedweder Gestalt, ob als Balken, Parkett, Stuhl oder dekorativer Skulptur Ausdruck des Elements Holz und verbreitet damit dem Holz zugeschrieben Eigenschaften im Raum und wirkt auf den Bewohner auf genau diese Weise.

Eigenschaften

flexibel, verspielt, dynamisch, aufstrebend, strategisch, aktivierend

in Mensch, der also dieser Holzenergie in einem guten Maße ausgesetzt ist, durch oben beschrieben Raumgestaltungen, kann voller Tatendrang, Motivation und einer Prise Spontanität durchs Leben gehen. Ein Mensch kann auch in seiner persönlichen Konstitution Holz enthalten (dazu schreibe ich in einem späteren Artikel noch genaueres) und diese Holzenergie zeigt sich dann beispielsweise durch breite Schultern und leuchtende Augen, mit einem entscheidungsfreudigen und risikobereiten Wesen.

Holzeigenschaften

menschlich, sportlich, drahtig, muskulös, breite Schultern, kräftig, dynamisch, offene, leuchtende Augen, laute, schreiende Stimme
aufgeweckt, neugirieg, spontan, kreativ, phantasievoll, voller Tatendrang, vital, wild, selbstständig, selbstbewusst, kämpferisch, wütend, ärgerlich, zornig, sauer, eigener Kopf, liebt Bewegung
flexibel, spontan, motiviert, engagiert, entscheidungsfreudig, tatkräftig, engagiert, visionär, geht den eigenen Weg, schreitet mutig voran, kann sich durchsetzen, liebt das Abenteuer, risikobereit, braucht es, unabhängig zu sein, äußert mutig die eigenen Meinung, steht gerne früh auf

Es werden einer eher holzigen Persönlichkeit auch folgende, häufig genutzte Redewendungen zu geschrieben:

den entscheidenden Schritt vorwärtsmachen
mir ist eine Laus über die Leber gelaufen
mir platzt der Kragen
mir kommt die Galle hoch
da krieg ich sooooo einen Hals
ein Brett vorm Kopf
da geht mir der Hut hoch
da werd ich aber sauer
Sturm und Drang

Ist Holz aus dem Gleichgewicht:

“zu viel”
angespannt, gestaut, fühlt sich beengt, unausgeglichen, emotional sprunghaft, launisch, frustriert, reizbar, wütend, aggressiv, überreagierend, streitsüchtig, trifft vorschnelle Entscheidungen, möchte die Situation und andere kontrollieren, möchte unbedingt gewinnen, hat Angst vor Einschränkungen oder Begrenzungen

“zu wenig”
unentschieden, unentschlossen, kann sich nicht durchsetzen, hat Schwierigkeiten, Hindernisse zu überwinden, blockierte Kreativität, verträumt, idealistisch, antriebslos, kraftlos, ohne Initiative, planlos, chaotisch, ziellos

In der Feng Shui Raumgestaltung ist also ein gesundes Maß an Holzenergie sehr wichtig. Es geht um die Balance, um die positiven und wertschöpfenden Eigenschaften der Wandlungsphase effektiv nutzen zu können. Wenn Du also jetzt beim Lesen des Artikels gemerkt hast, dass es Dir seid geraumer Zeit zum Beispiel an Mut und visionären Ideen mangelte, lohnt sich ein Blick auf Dein Umfeld. Ist dort etwas “holziges” zu finden? Vielleicht ist auch sehr viel Metall in Deinem Lebensraum (auch hier folgen die genaueren Eigenschaften des Metalls in einem späteren Artikel). Metall beschneidet das Holz, wie in dem kontrollierendem Kreislauf zu sehen ist. Ist Deine Umgebung beispielsweise sehr weiß, könnte das ein Grund sein, warum es Dir am Mut mangelt. Eine Maßnahme um dem entgegenzuwirken, ist in diesem Falle, bewusst für mehr Holz zu sorgen. Dies könnte mit einer grünen Farbgestaltung an der Wand gelöst werden oder einem grünen Teppich aus Baumwolle oder einer Pflanze oder, der, oder.
Probier eine solche Umgestaltung gerne aus und achte darauf, was sie mit Dir macht.

Leave a Comment